Tscherms - Südtirol - Italien

Das Grafenstein

Für Euch auf Herz und Nieren getestet von Laetitia Hörnler

Stilvolles Familienhotel in Südtirol inmitten von Weinbergen und Obstgärten mit einem traumhaften Blick über das Meraner Land.

Dieses kleine Familienjuwel in der sonnenverwöhnten Gegend Merans im schönen Südtirol ist perfekt für alle Familien, die gerne die Freiheiten eines Apartments genießen möchten und trotzdem nicht auf alle Vorzüge eines Hotels – inklusive hochwertiger Kinderbetreuung – verzichten wollen. Malerisch eingebettet in den Weinbergen von Tscherms, genießen Sie hier neben ausgewählter Südtiroler Kulinarik ein besonders schönes Ambiente und viel Herzlichkeit!  Dieses tolle Familienhotel ist im besten Sinne klein und fein und lässt bei den Erwachsenen und bei den Kindern trotzdem keine Wünsche offen. Das ist das Besondere an diesem herzlich familiengeführten Hotel in mitten der wunderschönen Bergwelt Südtirols.

Besonderheiten

In diesem familiengeführten, kleinen Familienresort der Extraklasse spürt man an allen Ecken und Enden die Liebe zum Detail. Hier merkt man, dass das Haus von einem Mutter Tochter Duo geführt wird. Es gibt eine Kinderbetreuung ab 3 Jahren, aber damit auch Eltern von Babies entspannt den Wellness Bereich genießen können gibt es ein dazu buchbares Babypaket, das 2×2 Stunden Babysitting, Schwimmwindeln, Nutzung der Gästewaschmaschine, 2 Lätzchen und einen Kinderbademantel enthält. Gerade im Kinderbereich merkt man, dass alles hier von einer Mutter durchdacht wurde.

Beste Reisezeit

In dieser Gegend von Südtirol ist es eigentlich das ganze Jahr schön, nur im Winter sind die Skigebiete etwas weiter entfernt. Daher ist dieses Hotel im Winter geschlossen. Meine persönliche Lieblingsjahreszeit in Südtirol ist der goldene Herbst. Denn dann ist es hier in Südtirol noch schön warm, wenn es bei uns schon kalt und nass ist. Der Schwimmingpool hat sich über den Sommer aufheizen können und es ist nicht zu heiß zum Wandern. Einfach perfekt!

Das sollten Eltern wissen

Das Grafenstein ist klein, aber bietet trotzdem wirklich alles für Familien, was das Herz begehrt. Das hier alles für Familien bereits vorhanden ist und daher nicht von zu Hause mitgenommen werden muss, ist hier völlig selbstverständlich. Vom Kinderbett, über den Buggy bis hin zum Hochstuhl ist hier selbstverständlich alles da. Hier hat eine erfahrene Mama mitgedacht!  Es gibt einen Babysitterservice, eine Waschmaschine für Gäste, ein Kinderplanschbecken und eine Panoramafreibad, einen Abenteuerspielplatz und jede Menge Spielsachen und Kettcars etc., damit die Kleinen sich amüsieren können, während Mama und Papa mal wieder in Ruhe ein Gespräch bei einem guten Glas Südtiroler Wein aus der Gegend genießen können.

Alle Vorzüge auf einen Blick


  • Familie


  • Charme & Flair


  • Freizeit


  • Gastronomie


  • Nachhaltigkeit

  • = empfohlen
  • = Am besten in der Region
  • = Gehört zu den Besten der Welt
  • Pool
  • Restaurants & Bars
  • Alle Altersklassen willkommen
  • Spa
  • WIFI
  • Fahrradverleih
  • Terrasse
  • Garten
  • Parkplatz
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Bar
  • Babysitting
  • Golf
  • Reiten
  • Lounge/Bibliothek
  • Wanderhotel
  • eigener Garten
  • Spielplatz vorhanden
  • Spielzimmer vorhanden
  • Wäscheservice oder Waschmaschine vorhanden
  • täglicher Reinigungsservice inkl.
  • Wasserkocher vorhanden
  • Kaffeemaschine vorhanden
  • Hochstuhl dort
  • Babybett vorhanden
  • Spielzeug bereits dort
  • Kinderwagen zum ausleihen
  • geführte Touren werden angeboten
  • Spülmaschine vorhanden
  • Babybadewanne vorhanden
  • Wickeltisch oder -matte vorhanden
  • Kindersicher
  • Badewanne vorhanden

Zimmer

Da dieses kleine und feine Boutique Hotel ganz auf Familien ausgerichtet ist, gibt es hier nur 18 Apartments und Suiten, die den Familien genug Platz bieten. Denn hier weiß man, dass es sich besser erholen lässt, wenn alle genug Platz haben und man nicht alle in einem Zimmer schlafen muss.

Essen

Beim Südtiroler Essen komme ich immer gerne ins Schwärmen. Die Kombination aus Österreichischer und Italienischer Küche ist einfach etwas ganz Besonderes. Hier trifft Knödel auf Pasta und Apfelstrudel auf Tiramisu. Einfach herrlich! Das Hotel bietet ein herrliches Genießer- und Vital Frühstück und kann Euch ansonsten viele tolle kinderfreundliche und gute Restaurants in der Umgebung empfehlen.

Aktivitäten

Das wunderschöne Meraner Land bietet viele schöne Freizeitaktivitäten in der schönen Natur an. Hier kann man mal wieder eine entspannte Runde Golf auf dem Golfplatz von Lana oder im Golfclub Passeier spielen gehen, während die Kinder in der Kinderbetreuung auf Schatzsuche gehen. Es gibt tolle Hochseilgärten in Schnals, Partschins und Terlan und auf der Sommer Rodelbahn Meran 2000 kann man den Nervenkitzel genießen. Natürlich gibt es hier, wo Hafling nicht weit ist auch viele Reiterhöfe, wo Pferdemädels mal wieder reiten gehen können. Außerdem kann man hier in der Gegend auch tolle Wanderungen und Moutainbike Touren unternehmen. Hier wird es Euch sicher nicht langweilig!

Kinder

Das Grafenstein ist ein wahres Kinderparadies! Nicht umsonst kommen im Hotel Video nur Kinder vor! Hier gibt es eine eigene Go-Kart Bahn, viele Spielsachen, einen Abenteuerspielplatz, ein Volleyball Feld und vieles mehr, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Im Kidsclub König Laurin sind die Kinder der König und genießen ein buntes Programm aus Schatzsuchen, Kinder Olympiaden, Piraten Ralley und Indianerfesten. Es wird Stockbrot über dem Lagerfeuer gebacken, lehrreiche Wanderungen und lustige Schnitzeljagden unternommen. Hier haben die Kinder einfach Spaß! Währenddessen können Mama und Papa endlich mal wieder die Seele baumeln lassen, ein gutes Buch lesen oder sich in Ruhe unterhalten. Das nenne ich einen entspannten Familienurlaub!

Anreisemöglichkeiten

Auto

Mit dem Auto kommt man aus Deutschland meist über die viel befahrenen A8 nach Österreich und fährt dann über Innsbruck auf den Brenner (A13) Richtung Italien (Bozen). In Bozen dann die Ausfahrt Richtung Bolzano Sud/ Aeroporto nehmen, dann links halten und weiter auf die SS38 fahren, dann rechts halten und Beschilderung Richtung Merano/Passo Mendola folgen. Dann weiter auf SS38 fahren. Ausfahrt Sinich/Sinigo nehmen. Auf Max Valier Straße und Gampenstraße bis Raffeinweg in Tscherms folgen. Das Grafestein liegt im Raffeinweg 30 in 39010 Tscherms, Südtirol, Italien.

Bahn

Mit dem Zug kann man aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz auch problemlos mit der Bahn anreisen. Es gibt sowohl DB Züge als auch ÖBB Züge nach Bozen und dann von Bozen nach Meran. Auch aus der Schweiz ist Meran mit der Vinschgerbahn gut erreichbar. Von Meran aus kann man sich gegen Aufpreis vom Hotel abholen lassen, ein Taxi zum Hotel nehmen oder den Bus nach Tscherms nehmen.

Flug

Aus Deutschland kann man von Köln/Bonn jeden Sonntag von Mai bis Mitte Oktober einen Direktflug nach Verona nehmen inklusive anschließendem Transport nach Südtirol (Schenna). Von dort kann man einen Transport ins Hotel veranlassen. Von Berlin gehen ganzjährig Direktflüge nach Innsbruck (3x wöchentlich) mit einem Airport Shuttle ins Meraner Land (Schenna, Meran, Dorf Tirol, Lana…). Alternativ kann man auch einen Flug nach München nehmen und von dort aus einen Mietwagen für die Weiterfahrt nach Südtirol buchen.

Zur Werkzeugleiste springen