Antibes - Côte d'Azur - Frankreich

La Jabotte

Für Euch auf Herz und Nieren getestet von Laetitia Hörnler

Kleine Oase der Ruhe mit echtem Südfrankreich Charme und wenigen hübschen, individuell eingerichteten Zimmern

Die Côte d’Azur gilt als die Küste der Schönen und Reichen. Prunkvolle Hotels, pompöse Yachten und teure Sportwagen, wohin das Auge blickt. Aber leider hat auch hier der Tourismus mit Hotelburgen, Hochhäusern und Bausünden seine Spuren hinterlassen. Doch dann gibt es sie noch, die ursprüngliche Côte d’Azur wie aus dem Film „Swimmingpool“ mit Romy Schneider. Das „Laissez-faire“, das In-den-Tag-Hineinleben kann man herrlich im hübschen Städtchen Antibes und dort vor allem im La Jabotte. Dieses Hotel bietet alles, was man dafür braucht: geschmackvoll dekorierte Zimmer, schöne Blumen, eine liebevolle Gastgeberin und um die Ecke einen der schönsten öffentlichen Stränden der Côte d’Azur: La Plage de la Salis. Hier liegt man entspannt auf seinem Strandtuch und genießt wie in der guten alten Zeit ein Eis vom Eisstand. Danach schlendert man die Strandpromenade entlang zum Zentrum von Antibes, um dort im Bistro einen Café au Lait zu trinken. So stellt man sich Südfrankreich-Urlaub vor!

Besonderheiten

Kleines, charmantes Hotel mit zehn Zimmern, davon nur ein Familienzimmer. Wunderschön begrünter Innenhof mit Blumen und geschmackvoller Deko. Leckeres, typisch französisches Frühstück auf der eigenen Terrasse, bis spät nachts geöffnete Bar, kostenloser Fahrrad- und Kajak-Verleih, Sauna in den Wintermonaten, Instrumente zum Verleih.

Beste Reisezeit

Das La Jabotte ist ein klassisches Reiseziel für den Sommer. Da die Côte d’Azur im Juli und August schon sehr voll und laut sein kann, empfiehlt es sich, außerhalb der Hauptreisezeit – im Mai und Juni oder im September – zu fahren.

Das sollten Eltern wissen

Das La Jabotte bietet keine besondere Ausstattung für Familien und ist eher ein Hideaway für Paare.

Alle Vorzüge auf einen Blick


  • Familien & Kinder


  • Charme & Flair


  • Freizeit


  • Gastronomie


  • Nachhaltigkeit

  • = empfohlen
  • = Am besten in der Region
  • = Gehört zu den Besten der Welt
  • Restaurants & Bars
  • Spa
  • WIFI
  • Terrasse
  • Garten
  • Hotel
  • Wäscheservice oder Waschmaschine vorhanden
  • Bügelservice oder Bügeleisen vorhanden
  • täglicher Reinigungsservice inkl.
  • Spielzeug bereits dort

Zimmer

Alle Zimmer sind mit viel Liebe und Geschmack eingerichtet. Jedes hat eine eigene kleine Terrasse zum begrünten Innenhof. Paaren empfehle ich die süßen, individuell eingerichteten Doppelzimmer. Für Familien gibt es nur eine Suite, die sich für zwei Erwachsene mit bis zu zwei Kindern eignet.

Essen

Das Hotel hat kein richtiges Restaurant, aber eine Bar, die den ganzen Tag bis spät nachts geöffnet hat und viele leckere Snacks wie Pizza oder Quiche anbietet. Hier kann man auch immer ein schönes Glas kühlen Rosé aus der Provence genießen.

Aktivitäten

Einer der schönsten weißen Sandstrände der Côte d’Azur ist nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Hier kann man herrlich sonnenbaden oder ins kühle Nass springen. In den Wintermonaten öffnet das La Jabotte für seine Gästen eine kleine Sauna.
Unser Geheimtipp
Das Hotel bietet einen ganz besonderen Transfer vom Flughafen Nizza zum Hotel: ein Tuk-Tuk.

Kinder

Kinder sind willkommen. Allerdings ist das Hotel eher für Paare oder für Familien mit größeren Kindern geeignet. Am nahegelegenen Strand finden kleine Gäste jede Menge Möglichkeiten zum Spielen.

Anreisemöglichkeiten

Mit dem Auto

Von der Autobahn kommend, nehmen Sie die Ausfahrt “Antibes”, folgen Sie: “Antibes Center”, “Cap d’Antibes”, dann: “Les Plages”: Wir befinden uns mitten am Strand von la Salis in einer kleinen senkrechten Gasse.

Mit dem Zug

Haltestelle: Bahnhof Antibes sncf, dann Buslinie 14 zum Strand von La Salis (Bus täglich außer Sonntag von 7.00 bis 19.00 Uhr). Natürlich kann man auch das Taxi nehmen. Ein Taxistand befindet sich vor dem Bahnhof.

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen ist Nizza.

Bus 250: Haltestelle “Pole of exchange” (oberhalb der Haltestelle sncf), dann Bus 14 oder, Transfer zum Buchen bei uns (zu einem günstigeren Preis) oder Taxi

Zur Werkzeugleiste springen