Andros - Andros - Griechenland

Onar Andros

Für Euch auf Herz und Nieren getestet von Laetitia Hörnler

Traumhaftes Hideaway abseits der normalen Touristenpfade direkt an einem weißen Traumstrand auf der grünen Insel Andros in der griechischen Ägäis.

Hier werden Träume von einem Traumstrand und türkisfarbenen Meer wahr! Auf der zweitgrößten Insel der Zykladen, Andros, befindet sich ein echter Geheimtipp: das Onar Andros! In kompletter Alleinlage an einer traumhaften Bucht, umgeben von sanften Hügeln mit weißem Sandstrand und türkisfarbenen Meer liegt hier ein Hideaway der besonderen Art. Zehn Natursteinhäuser in verschiedenen Größen, teilweise sogar mit privatem Pool und ein tolle biologisches Restaurant bilden den Kern dieses besonderen Ferien Resorts, abseits vom Massentourismus. Die Insel Andros an sich ist schon ein Geheimtipp! Die Insel ist außergewöhnlich grün und bietet wunderschöne unberührte Natur. Generell ist das Onar Andros etwas für diejenigen von Euch, die Ruhe und Abgeschiedenheit und tolle Natur suchen. Das nächste Geschäft ist etwas weiter entfernt. In luxuriösen Häusern wohnt man hier eher wie ein Robinson Cruseo Deluxe. Dafür kann man die schönen einfachen Dinge des Lebens mal wieder in vollen Zügen genießen: die schöne Natur, den Wind im Gesicht, das Meeresrauschen und eine echte, unverfälschte griechische Küche mit frischen Zutaten.

Besonderheiten

Selten kann man an so einer Postkarten Kulisse Urlaub machen und das Mittelmeer so ursprünglich und echt erleben wie hier. Keine umliegenden Hotels, keine Touristenströme, kein Lärm! Einfach nur Wind und Meeresrauschen und Seeluft! Gerade deshalb finden wir, dass das Onar Andros auch perfekt für Familien ist! Hier können die Kinder einfach wieder mal nur Kind sein und den ganzen Tag die Bucht erkunden, Muscheln und Stein sammeln und mit Dingen aus der Natur spielen. Diese Nähe zur Natur fehlt gerade den Stadtkindern oft im Alltag. Für uns Erwachsene, die oft im Alltag sehr viel Stress haben, ist es ach perfekt, da man hier mal wirklich runter kommen kann und einfach wieder nur Freude am puren Leben haben kann! Ein echter Geheimtipp!

Beste Reisezeit

Das Onar Andros ist wie viele Resorts in der Ägäis im Winter geschlossen. Hier kann man von April bis Oktober Urlaub machen. Besonders angenehm von den Temperaturen sind Mai, Juni und der Herbst. Wer gerne die Hitze und viel Sonne mag, ist auch im Hochsommer hier richtig.

Das sollten Eltern wissen

Für die Eltern kleiner Kinder heißt es hier, dass man möglichst viel mitnehmen sollte, da es kein Geschäft in der unmittelbaren Umgebung gibt. Natürlich sind Babybetten, Hochstühle und Bettzeug bereits vor Ort, aber alles andere sollte mitgenommen werden. Die Anreise geht nur über Athen und mit der Fähre, da Andros keinen Flughafen hat. Wen das nicht stört, wird dafür mit einem wahren Paradies belohnt. Es gibt sogar Babysitting auf Anfrage. Wer aber Animation oder Entertainment für die Kinder möchte, ist hier falsch. Hier gibt es für die Kinder nur das Wasser und eine unverfälschte Natur zum Erleben. Gerade für unsere heutzutage oft gestressten Kinder ist das meiner Meinung einmal Balsam für die Seele. Es gibt auf der Anlage auch einen kleine Spielplatz und in der Nähe einen Bauernhof mit Tieren.

Alle Vorzüge auf einen Blick


  • Familie


  • Charme & Flair


  • Freizeit


  • Gastronomie


  • Nachhaltigkeit

  • = empfohlen
  • = Am besten in der Region
  • = Gehört zu den Besten der Welt
  • Pool
  • Restaurants & Bars
  • Alle Altersklassen willkommen
  • WIFI
  • Strandnah
  • Klimaanlage
  • Terrasse
  • Garten
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Ferienhaus
  • Babysitting
  • Surfen
  • Schnorcheln oder Tauchen vor Ort
  • Segeln vor Ort
  • Lounge/Bibliothek
  • Kochkurse
  • eigener Garten
  • Wäscheservice oder Waschmaschine vorhanden
  • Wasserkocher vorhanden
  • Kaffeemaschine vorhanden
  • Handtücher vorhanden
  • Hochstuhl dort
  • Babybett vorhanden

Zimmer

Genauso pur und unverfälscht wie die Natur, die das Resort umgibt sind auch die Häuser eingerichtet. Sehr modern und auf das Wesentliche reduziert und trotzdem extrem komfortabel. Es gibt auch größere Häuser mit einem eigenen Pool. So findet hier jede Familie das passende Haus, je nach Geschmack und Budget. Alle Häuser sind auf jeden Fall gleich schön eingerichtet und in Naturstein Holzbund Baumwolle gehalten. Einfach nur schön!

 

Essen

Die Griechische Küche ist für Ihren Gebrauch vieler frischer Zutaten bekannt. Gutes Olivenöl, frisches Gemüse, fangfrischer Fisch und Johgurt und Kräuter sind die wichtigsten Zutaten. Leider bekommt man diese unverfälschte griechische Küche selten zu probieren. Hier im Onar Andros geht man sogar noch weiter und verwendet hauptsächlich Bio Produkte und viel aus eigenem Anbau. Das schmeckt und riecht man. Hier im Onar Andros ist das Motto wirklich mit allen Sinnen zu genießen. Das Restaurant bietet Frühstück, Mittagessen und Abendessen. So hat man immer die Wahl ob man sich in der eigenen Küche etwas selbst zubereiten möchte oder Essen gehen will. Gerade für Familien ist das sehr praktisch und komfortabel. Das Essen im Restaurant ist immer frisch und sehr lecker!

Aktivitäten

Da das Onar Andros ein Strand Resort ist, dreht sich hier alles um das Wasser und ums Meer. Das wichtigste Motto hier ist aber einfach mal zu entspannen und nichts zu tun! Man genießt die Ruhe, das Meeresrauschen und das Blätter Rascheln und die tolle Aussicht auf das weite blaue Meer! Die Kinder können währenddessen am Meer Sandburgen bauen, Steine Sammeln, in der Natur Verstecken spielen oder Fangen. Die Eltern genießen die Ruhe und mal endlich wieder ein gutes Buch zu lesen.

Kinder

Hier im Onar Andros können die Kinder endlich mal wieder die einfachen Dinge des Lebens genießen. Die Natur lädt zum Entdecken ein und bietet den Kinder sehr viel Platz zum Spielen. Für kleine Kinder gibt es auch einen netten kleinen Spielplatz. Natürlich ist vor allem das Wasser des Pools und des Meeres die Attraktion für alle Wasserratten und lädt zum Planschen, Schwimmen und Tauchen ein. Am Strand lassen sich tolle Sandburgen bauen oder Strandfußball spielen. Es gibt auch DVDs zum Ausleihen für gemütliche Filmabende. Die Hauptattraktion ist hier aber die Natur selbst!

Anreisemöglichkeiten

Flugzeug

Man fliegt am besten nach Athen und nimmt dann ein Taxi zum Hafen Rafina, nur etwa 30 Minuten vom Flughafen entfernt. Von dort aus fahren während der Saison täglich Fähren nach Andros. Die Fähre braucht ca. 2 Stunden. Die letzte Fähre fährt um 19:15h. Natürlich kann man auch eine Nacht in Athen übernachten. Es bietet sich auch an die Reise mit einem kurzen Aufenthalt in der wunderschönen Stadt Athen zu verbinden. Alternativ kann man auch nach Mykonos fliegen und von dort eine Fähre nach Andros nehmen (ca. 2 1/2 Stunden).Einmal am Hafen von Adros angekommen benötigt man mit dem Taxi oder Auto ca. 45 Minuten zum Onar Andros.

 

Zur Werkzeugleiste springen