Massa Marittima - Toskana - Italien

Tenuta del Fontino

Für Euch auf Herz und Nieren getestet von Laetitia Hörnler

Herrschaftlicher Gutshof in der Toskana mit eigenen Weinbergen und einem kleinen See.

Wenn ich mir einen Toskana-Urlaub erträume, dann sieht er genauso aus wie im malerischen Tenuta del Fontino in Massa Marittima: Ein traditionelles toskanisches Landgut mit Pferden und Weinbau, eine italienische Villa aus dem 19. Jahrhundert, ein azurblauer Pool im Garten und rundherum Weinreben, Olivenbäume und Zypressen. Dazu gibt es natürlich herrliche italienische Küche und Wein aus dem eigenen Anbau. Ein Traum! Die wunderschöne Landschaft der toskanischen Maremma erkundet man hier am besten auf dem Rücken der gut ausgebildeten Pferde des Landguts oder mit dem Fahrrad. Auch die kulturellen Highlights der Toskana und das Meer sind nicht weit entfernt. Ein perfektes Hideaway in der Toskana. Für Pferdenarren, passionierte Radfahrer, Naturliebhaber, Kulturfreunde und Fans der italienischen Lebensart.

Besonderheiten

Kultur und Natur: Elegante Villa und typisch toskanische Häuser mit Zimmern und Ferienwohnungen auf einem großen Landgut in Massa Marittima. Reitschule mit gut ausgebildeten Pferden, besondere Angebote für Radfahrer, kleiner See, Pool, Wellness, Sauna, Tai Chi Kurse und italienische Sprachkurse. Hervorragende italienische Küche mit 4-Gänge-Menü am Abend. Ideal für einen einzigartigen Reiturlaub in der Toskana.

Beste Reisezeit

Die Toskana ist am schönsten im Frühling und im Herbst. In diesen Jahreszeiten sind sehenswerte Städte wie Florenz nicht überfüllt und die Strände nicht überlaufen.

Das sollten Eltern wissen

Das Tenuta del Fontino in Massa Marittima ist ein perfektes Refugium für den naturverbunden Familienurlaub in der Maremma. Babybetten für Kinder bis 2 Jahre stehen kostenlos zur Verfügung. Auch Zustellbetten können gebucht werden. Das erste Zustellbett kostet 50 Euro, das zweite 35 EUR pro Nacht.

Alle Vorzüge auf einen Blick


  • Familien & Kinder


  • Charme & Flair


  • Freizeit


  • Gastronomie


  • Nachhaltigkeit

  • = empfohlen
  • = Am besten in der Region
  • = Gehört zu den Besten der Welt
  • Pool
  • Restaurants & Bars
  • Alle Altersklassen willkommen
  • Spa
  • WIFI
  • Haustiere erlaubt
  • Terrasse
  • Garten
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Hotel
  • Ferienhaus
  • Reiten
  • Spielplatz vorhanden
  • täglicher Reinigungsservice inkl.
  • Wasserkocher vorhanden

Zimmer

Am schönsten sind die Zimmer in der herrschaftlichen Villa auf dem Gutshof in der Toskanischen Maremma. Diese werden auch gerade mit größter Sorgfalt und Liebe renoviert. Familien und Paare, die viel Freiraum möchten, fühlen sich in den größeren Ferienwohnungen oder im Ferienhaus „Casa delle Viole“ bestimmt rundherum wohl.

Essen

Auf diesem Bauernhof in der toskanischen Maremma wird mit viel Liebe beste „Cucina Italiana“ zubereitet. Morgens gibt es ein ausgiebiges Frühstück vom Buffet, mittags kann man kleine Snacks bestellen und abends wird ein hervorragendes authentisches 4-Gänge-Menü aus wertvollen Produkten der Maremma zubereitet. Einmal die Woche steht ein Grillabend auf dem Programm, bei dem man die Küchenchefs persönlich kennenlernen kann.

Aktivitäten

Das Landhotel in der Toskana ist der perfekte Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten wie Reiten oder Radfahren und für Ausflüge an den Strand oder in eine der schönen toskanischen Städte. Es ist aber auch ein perfekter Ort, sich ganz und gar dem „Dolcefarniente“ hinzugeben. Hier kann man wunderbar auf einer Liege am Pool ein gutes Buch lesen, in der Finnischen Sauna entspannen, wohltuende Ayurveda oder Cranio-Sakral Massagen genießen oder auch an einem Tai Chi Kurs am schönen Ufer des Natursees teilnehmen.
Unser Geheimtipp

Das Tenuta de la Fontino ist das ideale Hotel für den Radurlaub in der Toskana – und organisiert mit Profi-Radfahrer Elia Favilli Mountainbike- und Rennradtouren.
Kleine Gäste sind in diesem Agriturismo in der Toskana herzlich willkommen. Die besonders nette Art der Italiener, mit Kindern umzugehen. Das große Landgut mit seinen vielen Plätzen, die es zu entdecken und erkunden gilt. Der schöne Pool und der kleine See. Und nicht zuletzt die Pferde, mit denen die Kleinen reiten lernen oder sogar ausreiten können. So muss der Familienurlaub in der Toskana sein. Da kann man sich als Kind ja nur wohlfühlen!

Kinder

Kleine Gäste sind in diesem Agriturismo in der Toskana herzlich willkommen. Die besonders nette Art der Italiener, mit Kindern umzugehen. Das große Landgut mit seinen vielen Plätzen, die es zu entdecken und erkunden gilt. Der schöne Pool und der kleine See. Und nicht zuletzt die Pferde, mit denen die Kleinen reiten lernen oder sogar ausreiten können. So muss der Familienurlaub in der Toskana sein. Da kann man sich als Kind ja nur wohlfühlen!

Anreisemöglichkeiten

Mit dem Auto 

Am besten man gibt die unten genannte Adresse einfach ins Navigationssystem ein. Aus Deutschland fährt man entweder über Mailand und La Spezia und dann am Meer entlang Richtung südlicher Toskana oder über Florenz und Siena und dann Richtung Grosseto und biegt dann Richtung Massa Marritima ab. Fahrzeit von München ca. 8 Stunden. 

Mit dem Zug 

Über Padua, Florenz und Pisa Richtung Grosseto. Siehe Deutsche Bahn. Mit dem Zug ist die Reise recht umständlich, da man mehrmals umsteigen muss. 

Mit dem Flugzeug 

Die nächsten Flughäfen sind Pisa und Florenz. Von dort aus nimmt man am besten einen Mietwagen damit man die wunderschöne Umgebung erkunden kann. Flughafen Pisa ca. 130 km entfernt. Flughafen Florenz ca. 180 km entfernt. 

Zur Werkzeugleiste springen