Braunton - Devon - England

Upcott Farm

Für Euch auf Herz und Nieren getestet von Laetitia Hörnler

Charmantes, 500 Jahre altes Bauernhaus mit zwei luxuriösen Cottages.

Ein Hideaway, wie es schöner nicht sein könnte, ist die Upcott Farm. Es dauerte sieben Jahre, bis Ben und Sarah Lambert das 500 Jahre alte Bauernhaus mit viel Liebe und Geschmack in ein gemütliches Familienhaus mit zwei luxuriösen, mehrfach ausgezeichneten Ferien-Cottages verwandelten. Früher waren in „The Lambshed“ und „The Calfshed“ Lämmer und Kälber unterbracht. Heute erstrahlen die Cottages in stilvollem Weiß und hellen Naturtönen. Hier trifft Traditionelles auf Modernes, Komfort auf Eleganz, Gemütlichkeit auf Luxus. Wer hier ankommt, will eigentlich gar nicht mehr weg. Dabei ist die Upcott Farm ideal gelegen, um den Norden Devons mit seinen wunderschönen Stränden, malerischen Dünenlandschaften und hübschen Dörfern zu erkunden. Für mich ist die Upcott Farm einer dieser Orte, an denen man einmal im Leben gewesen sein muss.

Besonderheiten

Hier lässt es sich leben! Man kann auf der Terrasse ein köstliches Frühstück genießen, in der Badewanne relaxen, auf dem Sofa ein gutes Buch lesen, an einem der nahegelegenen Strände sonnenbaden, die traumhaft schöne Küste entlang spazieren, durch den Exmoor Nationalpark wandern oder eine Bootsfahrt nach Lundy Island unternehmen. Was braucht man mehr, um sich rundherum wohlzufühlen?

Beste Reisezeit

Die Upcott Farm hat zur jeder Jahreszeit seinen ganz eigenen Reiz. Hier kann man sonnige Tage am Strand verbringen oder es sich an kühleren Tagen in den (mit Fußbodenheizung und Ofen ausgestatteten) Cottages so richtig gemütlich machen. Besonders romantisch ist es hier auch zu Weihnachten oder Silvester.

Das sollten Eltern wissen

Die Cottages sind für Familien jeder Größe mit Kindern jeden Alters geeignet. Jedes Cottage bietet ausreichend Platz für zwei Babybetten, die bei Bedarf kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Für Familien mit Babys oder Kleinkindern gibt es außerdem Hochstühle, Wickelauflagen, Töpfchen und Babytragen. Für die Zubereitung von Babynahrung findet man in den komplett ausgestatteten Küchen Mikrowellen und Handmixer.

Alle Vorzüge auf einen Blick


  • Familien & Kinder


  • Charme & Flair


  • Freizeit


  • Gastronomie


  • Nachhaltigkeit

  • = empfohlen
  • = Am besten in der Region
  • = Gehört zu den Besten der Welt
  • Alle Altersklassen willkommen
  • WIFI
  • Haustiere erlaubt
  • Strandnah
  • Terrasse
  • Garten
  • Parkplatz
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Ferienhaus
  • ganzjährig geöffnet
  • Reiten
  • Surfen
  • eigener Garten
  • Spielplatz vorhanden
  • Wäscheservice oder Waschmaschine vorhanden
  • Bügelservice oder Bügeleisen vorhanden
  • Wasserkocher vorhanden
  • Kaffeemaschine vorhanden
  • Hochstuhl dort
  • Babybett vorhanden
  • Spielzeug bereits dort
  • Spülmaschine vorhanden
  • Wickeltisch oder -matte vorhanden
  • Badewanne vorhanden

Zimmer

Beide Cottages sind einfach nur traumhaft. Elegant eingerichtet, luxuriös ausgestattet und dabei herrlich gemütlich. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt: eine vollausgestattete Küche im Landhausstil, ein gemütlicher Ess- und Wohnbereich mit Ofen, raumhohe Fenstertüren, Schlafzimmer mit Bad en Suite, Terrasse und Garten, private Parkplätze. „The Calfshed“ bietet Platz für 4 Personen plus Babys oder Kleinkinder, das „The Lambshed“ sogar für 6 Personen plus Babys oder Kleinkinder.

Essen

Die Upcott Farm bietet Unterkünfte für Selbstversorger und hat kein eigenes Restaurant. Verschiedene Lebensmittel-Geschäfte findet man aber direkt im Ort „Braunton“. In der näheren Umgebung gibt es auch jede Menge guter Pubs und Restaurants, in denen man gut essen kann

Aktivitäten

Besonders familienfreundlich sind die Strände von Putsborough und Saunton. Tolle Ausflugsziele für die Kleinen sind auch das „Ilfracombe Aquarium“ und der „Combe Martin Wildlife and Dinosaurier Park“. Ein absolutes Highlight, besonders für kleine Mädchen sind aber vor allem die wilden Ponies im Exmoor und Dartmoor Nationalpark!

Kinder

Die Upcott Farm ist besonders familienfreundlich. Kinder sind hier herzlich willkommen. Neben einem Trampolin, Outdoor-Spielen und Spielzeugkisten gibt es für die Kleinen die wunderbare Natur zum Erkunden und weitläufige Strände zum Toben.

Anreisemöglichkeiten

Mit dem Auto

Die Upcott Farm ist mit dem Auto etwa 4 Stunden von London und etwa 2 Stunden von Bristol entfernt. Private Parkplätze stehen zur Verfügung.

Mit dem Zug

Der nächste Bahnhof ist in Barnstaple. Von hier kann man ein Taxi nehmen. Für den Aufenthalt auf der Upcott Farm braucht man aber auf jeden Fall ein Auto.

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen Exeter ist knapp 100 Kilometer von der Upcott Farm entfernt. Von hier nimmt man ein Taxi oder am besten einen Mietwagen. Denn für den Aufenthalt auf der Upcott Farm braucht man sowieso ein Auto.

Zur Werkzeugleiste springen